Man weiß nie, was einen erwartet
1 Minute Lesezeit

Mitarbeiterstories

Man weiß nie, was einen erwartet

Steffi Özaydin betreut und berät von Anfang an Geschäftskunden. In drei verschiedenen Bereichen des Werbemarktes war sie schon tätig. Nun ist sie Key-Account Medienberaterin für Dortmund.

Das Beste zu Beginn: Ich lerne immer wieder verschiedene Menschen kennen, denn ich betreue Geschäftskunden aus Dortmund und Umgebung und stelle unsere Lensing Media Produkte am liebsten persönlich vor. Ein Erfolgserlebnis ist es dann natürlich, wenn ich dem Geschäftskunden nicht nur „etwas verkauft“ habe, sondern ihm durch eine gute Beratung helfen konnte, erfolgreicher zu werden.

Erzähl uns ein bisschen was von dir…

Ich bin mittlerweile 37 Jahre alt, verheiratet und habe einen kleinen Sohn, welcher mein Ein und Alles ist. Nachdem ich mein Diplom der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der TU Dortmund erhalten habe, wollte ich in der Medienwelt Fuß fassen.

Was waren deine Stationen bei Lensing Media?

Bei Lensing Media bin ich aktuell für die Beratung und Betreuung von Key Account – Kunden zuständig. Von Anfang an habe ich Geschäftskunden beraten: Angefangen 2008 mit Immobilienmaklern und Wohnungsgesellschaften in unserem Immobilienmarkt, danach von 2012 – 2017 mit Tourismusverbänden und Touristikern für unser Reisemagazin und aktuell seit meiner Elternzeit Key Account – Kunden in Dortmund und Umgebung. Alle Stationen haben eins gemeinsam: meine Vorliebe für große Kampagnen, die ich gemeinsam mit meinen Kunden erstelle, für Sie aufbereite und abwickle. Denn ich stehe hinter unseren crossmedialen Produkten und nur wenn man dies tut, kann man meiner Meinung nach auch erfolgreich im Verkauf sein. Nachdem ich mit meinen Geschäftskunden eine Kampagne erstellt habe, kommt meine zweite Vorliebe zum Vorschein: Die Kommunikation und die Abstimmung mit den Kollegen, denn nur wenn alle Abteilungen gut zusammenspielen, können wir erfolgreich sein. Wenn am Ende der Geschäftskunde glücklich auf die Kampagne zurückblickt und sich für die gute Zusammenarbeit bedankt, erfüllt mich das mit Stolz und Freude.

Man weiß nie, was einen am Tag so erwartet

Natürlich sitze ich nicht den ganzen Tag an den Kampagnenplanungen – jeder Tag ist anders und so kommt zum Beispiel ein Anruf mit einer Platzierungsanfrage herein und gleichzeitig eine E-Mail mit einem Wunsch nach Belegexemplaren oder der Frage nach den Anzeigenschlusszeiten für eine bestimmte Sonderveröffentlichung. Die Herausforderung ist es dann, einen kühlen Kopf zu bewahren, zu priorisieren und alle Anfragen kompetent und freundlich zu beantworten.

Intern werden eigene Ideen bei Lensing Media sehr ernst genommen und wertgeschätzt, sei es für neue Themen oder Vermarktungsmöglichkeiten. Aber auch über das Fachliche hinaus fühle ich mich im Pressehaus sehr wohl: Egal wen man im Treppenhaus oder in den Gängen trifft, man grüßt sich freundlich (ob man sich nun kennt oder nicht) und kann immer gerne eine Frage stellen, wenn man mal Hilfe benötigt. Aber auch in den eigenen Abteilungen fühle ich mich wohl, denn egal vor was für einem Problem ich stehe, einer weiß immer eine gute Antwort :-).