Johannes Schmittmann: Ich bin Content-Marketing-Volo
1 Minute Lesezeit

Mitarbeiterstories

Johannes Schmittmann: Ich bin Content-Marketing-Volo

Mittlerweile ist es knapp zwei Jahre her, dass ich mich dazu entschieden habe, ein Volontariat der besonderen Art anzutreten. Im Herbst 2016 wurde von Lensing Media erstmals ein Volontariat mit dem Schwerpunkt „Content Marketing“ ausgeschrieben.

Obwohl ich mich im „klassischen“ Lokaljournalismus sehr heimisch fühlte – zu dieser Zeit freiberuflich für die Münsterland Zeitung in Ahaus arbeitete – verfasste ich eine Bewerbung. Und sollte es nicht bereuen…

Doch was verbirgt sich eigentlich hinter Content Marketing?

Wikipedia sagt: „Content-Marketing ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten.“

Und was hat eine Tageszeitung wie die Ruhr Nachrichten damit zu tun?

Immer mehr Unternehmen möchten in Print und Online nicht allein auf die klassische Werbeanzeige setzen. Stattdessen stärken sie ihre Marke zudem mit auf die Zielgruppe ausgerichteten Inhalten (Content). Diese Art von Marketing wirkt authentischer, da sie subtil Inhalte vermittelt und nicht nur mit einer Schlagzeile auf „Kundenfang“ geht. Dem Leser wird ein Mehrwert vermittelt, der über die Präsentation der Dienste und Produkte des Unternehmens hinausgeht: Das können Hintergrundwissen, Service-Stücke oder auch unterhaltende Elemente sein. Das Ziel: Kundengewinnung, Kundenbindung und Stärkung der eigenen Marke.

Was ist dabei meine Aufgabe als Volontär für Content Markting?

Public Relations (PR) lebt von guten Inhalten. Für diese Inhalte ist das Sonderbeilagen-Team verantwortlich. Diesem Team gehöre ich seit dem 1. April 2017 an. Wir kümmern uns nicht nur darum, Texte für Unternehmen zu verfassen, sondern betten die Anzeigen unserer Kunden auch in ein inhaltlich passendes Umfeld ein. Beispiel: Das wöchentlich erscheinende Reisemagazin. Hier werben unter anderem Reisebüros, Reiseveranstalter oder Camping-Ausstatter. Wir liefern für die Anzeigen den passenden Content: Reisetipps, Interviews mit Experten, Hintergrundwissen oder das beliebte Gewinnspiel.

Dazu gesellen sich, in unregelmäßigen Abständen, Sonderbeilagen zu bestimmten Ereignissen. Egal ob Fußball Weltmeisterschaft, Firmenjubiläum oder der Neubau eines Einkaufscenters. Das Schöne an diesem Volontariat: Das breite Spektrum, das der Bereich des Content Marketing abdeckt. Man führt Interviews, trifft (Groß-)Unternehmer, recherchiert für Artikel, ist im ständigen Austausch mit den Medienberatern und hat ein tolles Team um sich. In den 24 Monaten durchläuft man als Volontär für Content Marketing – intern häufig nur kurz „PR-Volo“ genannt – nicht nur die Sonderbeilagen-Redaktionen in Ahaus, Dorsten und Dortmund, sondern verliert auch den Lokaljournalismus nie aus den Augen. Mein persönliches Fazit: Es lohnt sich!