Dem Publikum ganz nah im LCC
Weniger als eine Minute Lesezeit

Erfolgsstories

Dem Publikum ganz nah im LCC

Das Ballett Dortmund gewährt regelmäßig Einblicke in die Arbeit der Tänzerinnen und Tänzer im LCC, der Veranstaltungsetage in Dortmund.

Vor einer Premiere eines neuen Werkes tanzt das Ballett Dortmund bei uns im LCC. Dafür wird auf dem Holzboden ein Tanzboden ausgerollt und 80 Stühle für das Publikum ganz nah an der Tanzfläche platziert. So nah, dass die Gäste die Tänzer atmen hören und jede noch so kleine Bewegung in ihrem Gesicht erkennen können. Dies sind einmalige Einblicke für das Publikum und spannende Momente für das Ballett.

„Es ist stets ein großer Moment, eine bevorstehende Premiere im LCC live dem Publikum vorzustellen“, sagt Tobias Ehinger, Geschäftsführender Direktor des Theater Dortmund.

„Das Ambiente im Herzen der Dortmunder City ist ein wunderbarer Rahmen, öffentlich und zugleich intim genug, Einblicke in die Arbeit der Compagnie zu geben und eine Kreation, die oft noch im Entstehen begriffen ist, erstmals zu präsentieren.“

Der Theater Chef: „Das LCC ist fürs uns als Kulturschaffende eine wichtige Schnittstelle zwischen Information und Begeisterung in der Ruhr-Metropole.“

Verantwortliche für dieses Projekt:

Birgit Schlomberg
Event- und Projektmanagerin
LCC l Events l Marke