35 Jahre coolibri:
Ein Grund zu feiern!
1 Minute Lesezeit

Kritische Themen, neue Trends und die besten Veranstaltungstipps

35 Jahre coolibri:
Ein Grund zu feiern!

In diesem Monat ist das coolibri-Team seit genau 35 Jahren im Dauereinsatz zwischen Rhein und Ruhr, um seinen Lesern zu verraten, was sich in der Region bewegt. Ein Einsatz, der sich lohnt: Denn aus dem kleinen Programmanzeiger für Bochum ist mittlerweile das deutschlandweit auflagenstärkste Kultur-, Veranstaltungs- und Stadtmagazin geworden.

Der Vogel hat sich ziemlich gemausert, wenn man die Anfänge betrachtet: Ein handgemalter Freizeit-Stadtplan für Bochum, das Kinoprogramm, einige Kulturtermine und zwölf Kleinanzeigen – das bekam ein Leser, der im November 1983 den noch völlig unbekannten coolibri in die Hand nahm. Die erste Ausgabe war ganze 21 Seiten stark, entstand in einer Wittener Privatwohnung und beinhaltete genau einen redaktionellen Beitrag.

Heute liegt das Magazin mit seinen sieben Regionalausgaben an mehr als 3000 Stellen zwischen Rhein und Ruhr bereit, um seinen rund 400.000 Lesern ( AWA 2016)  einen Überblick über das Neueste aus der Region zu verschaffen. Dabei ist der coolibri nicht nur mittendrin, wenn ein Thema die Menschen bewegt, er ist auch vor Ort bei den größten Veranstaltungen als langjähriger Medienpartner. Ob Extraschicht, Juicy Beats Festival, Bochum Total oder die größten Konzerte im Ruhrgebiet, Düsseldorf und Köln – der orangefarbene Vogel ist immer dabei. Bei dieser Entwicklung ist es natürlich kein Wunder, dass die Wittener Wohnung bald zu klein wurde: Über Umwege zog das Team an seine heutigen Standorte: Die zweistöckige Verlagszentrale in Bochum-Ehrenfeld und die Redaktionsräume in der Düsseldorfer Innenstadt.

Bereits zweimal hat das Magazin mittlerweile seine Kräfte gebündelt: Seit 2013 ist der Verlag Teil der Lensingmedia-Familie, seit 2017 gehört das Heinz-Magazin zum coolibri-Haus. Auch das Federkleid hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt: Dem neuen Layout des Printmagazins Anfang 2016 folgte im Sommer 2018 ein umfangreicher Relaunch der Homepage.

Eine Geschichte, auf die das Team stolz ist – und auch stolz sein kann: Denn in Zeiten, in denen Printmagazine um ihr Überleben kämpfen, ist der coolibri an seinen Auslagestellen stets schnell vergriffen und dadurch ein gefragter Partner für Anzeigenkunden und Veranstalter. Ein guter Grund also, um optimistisch in die Zukunft zu sehen und gleichzeitig den Weg bis hierher zu feiern.